07.05.2012

Neue wetterfeste Weich-PVC- Selbstklebefolie für Prüfplaketten

Sicherheit geht vor! Den Prüfstatus gut sichtbar an einem Betriebsmittel zu kennzeichnen, ist oberste Unternehmerpflicht. Doch häufig ist die Entscheidung bei der richtigen Materialauswahl der Prüfplaketten nicht einfach. Manche Betriebsmittel sind aus Sicht der Oberflächenbeschaffenheit schwierig zu kennzeichnen. Häufig haben Betriebsmittel (z.B. elektrisch betriebene Handwerkzeuge) Gerätegehäuse aus niedrigenergetischen Kunststoffen bzw. rauhe, strukturierte Oberflächen.

 
Um diesen Anforderungen auch mit preiswerten Standard-Prüfplaketten gerecht zu werden, entwickeln Prüfplaketten-Hersteller ständig neue Materialkombinationen. Ab sofort sind preiswerte Standard-Prüfplaketten einer neuen Foliengeneration unter www.brewes.de erhältlich. Brewes fertigt ab sofort alle Standard-Prüfplaketten aus einer neuen, sehr anschmiegsamen Weich-PVC-Selbstklebefolie vom TYP „RACO64“. Diese Selbstklebefolie ist nur 0,08 mm dick und klebt mit 16N/25mm sicher auch auf leicht strukturierten und stark gewölbten bzw. gebogenen Untergründen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.