Oktober 2011

Warum Prüfungen mit Plaketten sichtbar machen?

Prüfplaketten sind sicherheitsrelevante Kennzeichnungen. Sie kennzeichnen für den Nutzer von Geräten, Anlagen und Betriebsmitteln gut sichtbar den sicherheitstechnischen Zustand durch zeitlich befristete Freigabe oder Sperrung.   Der Arbeitgeber schützt durch Sichtbarmachung der Prüfungsergebnisse seine Mitarbeiter vor Benutzung eines technisch fehlerhaften Betriebsmittels und so vor möglichen Verletzungen. Prüfplaketten dienen dem Schutz der Mitarbeiter sowie der Sicherheit… Weiterlesen Warum Prüfungen mit Plaketten sichtbar machen?

Prüfung netzgekoppelter Photovoltaik-Anlagen

Vorschriften zur Gewährleistung des rechtssicheren Betriebes netzgekoppelter Photovoltaikanlagen sind in der neuen DIN EN 62446 geregelt. Alle Prüfungen sollen gemäß IEC 60364-6 (DIN VDE 0100-600:2008-06) erfolgen.   Sowohl das Gleichstromsystem als auch die Wechselstromseite muss gemäß den Anforderungen der DIN VDE 0100-712 ausgelegt sein. Gemäß der DIN EN 62446 muss der Anlagenerrichter vor Inbetriebnahme und Übergabe… Weiterlesen Prüfung netzgekoppelter Photovoltaik-Anlagen